Start

Am letzten Spieltag der Verbandsliga in Stuttgart-Vaihingen konnte das TSV-Team 6:2 Punkte erringen und errang damit die württembergischen Vizemeister. Dies ist die 6. Vizemeisterschaft in der Männer 35 bei einem württembergischen Meistertitel:  1. NLV Stuttgart-Vaihingen  24:4, 2. TSV Schwieberdingen 23:5, 3. TV Waldrennach  21:7. Im ersten Spiel gegen den Tabellenführer NLV wollte die Mannschaft um Kapitän Bernd Simmendinger unbedingt einen Sie einfahren, leider war Gastgeber NLV an diesem Tag zu stark und man verlor beide Sätze mit 7:11 und 3:11. Die folgenden Spiele wurden gegen den TSV Dennach, TV Vaihingen/Enz und dem VfL Pfullingen klar mit je 2:0 Sätzen gewonnen, der 2. Platz war gesichert.

 

Jochen Buhl (23), Ulf Weber (13), Simon Kluge (16)

Bernd Simmendinger (10), Steffen Buhl (14), Dirk Kanitz (22)

 

 

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Facebook

Newsletter