Start

Trotz Verletzungspech konnte das TSV-Männer 35-Team den 3. Platz in der Verbandsliga belegen:

1. NLV Stuttgart-Vaihingen         26:2 S.     26:2 P.

2. TV Waldrennach                    26:2 S.     26:2 P.

3. TSV Schwieberdingen             21:7 S.      21:7 P.

04 Faustball KW07

1. TSV Schwieberdingen          46:8 Sätze      30:2 Punkte

2. TV Stammheim                     45:8 Sätze      30:2 Punkte

3. FV Glauchau-Rothenbach   40:18 S.          24:8 Punkte

frauen 2 bundesliga sued 1 20170130 1283872185

Bei der Endrunde der Landesliga.Meisterschaft in Gärtringen konnte die weibliche A-Jugend des TSV einen schönen Erfolg erringen, denn nach vier Siegen landete das Team von Trainerin Tanja Euba ungeschlagen auf dem ersten Platz und wurde dadurch Landesliga-Meister

a jugend weiblich 1 20170130 1297836424

Beim ersten Spieltag der 2. Bundesliga Süd im neuen Jahr konnte die Schwieberdinger Damen-Mannschaft beide Spiele gewinnen, verteidigte damit ungeschlagen die Tabellenführung und hat bereits vor dem letzten Spieltag der Hallenrunde 2016/17 die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga Süd geschafft:

TSV Schwieberdingen - TV Böblingen 3:0 (11:6, 11:6, 11:6)

Im ersten Spiel gegen den TV Böblingen spielte das Team um Mannschaftskapitänin Christine Scheller gut und sicher auf, kam nie in Bedrängnis und gewann alle drei Sätze mit je 11:6.

TSV Schwieberdingen - FV Glauchau-Rothenbach 3:1 (11:6, 11:9, 9:11, 12:10)

Auch beim 6. Spieltag der 2. Bundesliga Süd konnte Schwieberdingen seine Erfolgserie fortsetzen. In Neustadt an der Waldnaab konnten beide Spiele gewonnen werden:

TSV Gärtringen - TSV Schwieberdingen 0:3 (7:11, 7:11, 1:11)

TSG Mantel-Weiherhammer - TSV Schwieberdingen 0:3 (3:11, 4:11, 9:11)

Bei der Qualifikation zur württembergischen A-Jugend-Meisterschaft zeigte das TSV-Team gute Leistungen, konnte zwei Unentschieden erreichen und verpasste die Endrunde nur um einen Punkt.

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Facebook

Newsletter